+49 (0) 6531 6627 Christiana's Wein&ArtHotel - Lindenweg 18 - D 54470 Bernkastel-Kues

Tagestouren mit "FEUERER BUSTOURISTIK"

Trier mit Stadtrundfahrt

inkl. Besuch Benediktiner Abtei St. Matthias

Trier - die älteste Stadt Deutschlands – UNESCO-Weltkulturerbe

Reisen Sie stressfrei nach Trier! Ohne Suche nach einem Parkplatz und ohne Parkgebühren! Sehen Sie die vielen über die Stadt verteil-ten Sehenswürdigkeiten mit ausführlichen Erläuterungen bequem vom Bus aus und erkunden diese anschließend auf eigene Faust!Die Hinfahrt führt uns durch das idyllische Moseltal zur ältesten Stadt Deutschlands, der Römerstadt Trier. Weltberühmt ist die mehr als 2.000 Jahre alte Stadt durch ihre römischen Baudenkmäler, von denen viele als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet sind. Im Rahmen unserer großen Stadtrundfahrt erhalten Sie ausführliche Erläuterun-gen zu diesen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. dem Amphitheater, den Kaiserthermen, den Barbarathermen, der Konstantin-Basilika, der Porta Nigra und der Römerbrücke. Wir besuchen auch die wun-derschöne Benediktinerabtei St. Matthias mit dem Grab des Apostel Matthias – dem einzigen Apostelgrab nördlich der Alpen. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfü-gung. In der malerischen Altstadt warten weitere Highlights wie der Dom, in dem der „Heilige Rock“aufbewahrt wird. Beim Bummel durch die wun-derschöne Altstadt sehen Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie den Hauptmarkt, die Steipe, den Frankenturm oder das Karl-Marx Haus. Lassen Sie sich vom moselfränkischen Charme der Stadt verzaubern und erleben Sie eine der schönsten Fußgängerzo-nen Deutschlands! Am Nachmittag treten Sie dann wieder Ihre Heimreise an.

Häerzlech wëllkomm zu Lëtzebuerg im kleinen Land mit großem Herzen

Unser Ausflug führt uns in das mittelalterliche Echternach – berühmt durch die Springprozession an Pfingsten. Das Städtchen liegt an einer schönen Schleife der Sauer am Eingang zur wunderschönen „Kleinen Luxemburger Schweiz“, dem sogenannten Müllertal. Besichtigen Sie dieses berühmte Städtchen mit der Barockabtei, der viertürmigen romanischen Sankt Willibrord Basilika, den Bürger-häusern und dem gotischen Rathaus. Weiter führt uns unsere Reise durch die wun-derschöne Luxemburgische Schweiz mit tiefen Wäldern, bizarren Felsformationen, wildromantischen Bächen, Höhlen und Schluchten. Ziel unserer Reise ist Luxemburg Stadt. Die Hauptstadt des Großherzogtum Luxemburg besticht einerseits durch Ihre historische Architektur (UNESCO Weltkulturerbe) und malerische Lage in und um eine Felsschlucht – gleichzeitig ist sie aber auch eines der modernsten und inter-nationalsten Finanzzentren Europas und Verwaltungssitz der Europäischen Union. In Luxemburg Stadt führen wir unsere Große Stadtrundfahrtdurch, mit Er-läuterungen zu den berühmten Sehenswürdigkeiten wie Plateau Kirchberg, Gerichtshof der E.G., EU-Parlament, Europabrücke, Großherzoglichem Palais, Grab des Hauptmann von Köpenick, Bockfelsen, Kasematten, Goldenen Frau „Gëlle Fra“, Place de la Constitution, Robert Schuman Mo-nument, Kathedrale „Unserer Lieben Frau“, Herz-Jesu-Kirche (Sacré Coeur) und Place d'Armes. Die Zeit am Nach-mittag steht zur freien Verfügung, um diese bemerkenswerte Stadt zu erleben und zu besichtigen. Lassen Sie sich vom französischen Flair der Stadt und der Lebensfreude der Luxemburger fas-zinieren. Am Nachmittag treten Sie dann wieder Ihre Heimreise an.

Luxemburg & Trier mit Stadtrundfahrten

Kombi Tour zu den Highlights

Unser Ausflug führt uns in das mittelalterliche Echternach – berühmt durch die Springprozession. Besichtigen Sie dieses Städtchen mit Barockabtei und Ba-silika. Weiter führt uns unsere Reise durch die wunderschöne Luxemburgische Schweiz mit tiefen Wäldern, bizarren Felsformationen und wildromantischen Bächen nach Luxemburg Stadt. Die Hauptstadt des Großherzogtum Luxemburg besticht einerseits durch Ihre historische Architektur (UNESCO Weltkulturer-be) und malerische Lage in und um eine Felsschlucht – gleichzeitig ist sie aber auch eines der modernsten und internationalsten Finanzzentren Europas und Verwaltungssitz der Europäischen Union. In Luxemburg Stadt führen wir unse-re Stadtrundfahrt durch, mit den berühmten Sehenswürdigkeiten wie Plateau Kirchberg, EU-Parlament, Großherzoglichem Palais, Grab des Hauptmann von Köpenick, Kasematten und Goldener Frau „Gëlle Fra“. Im Anschluss haben wir einen Aufenthalt in Luxemburg und die Möglichkeit zum Mittagessen. Anschließend fahren wir nach Trier, in die älteste Stadt Deutschlands. Weltbe-rühmt ist Trier durch seine römischen Baudenkmäler, von denen viele als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeich-net sind. Im Rahmen unserer Stadt-rundfahrt erhalten Sie Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten wie Am-phitheater, Kaiserthermen, Bar-barathermen, Konstantin-Basilikaund Porta Nigra. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung für einen Bummel durch die wunderschöne Alt-stadt und Fußgängerzone mit weiteren Highlights wie dem Dom, dem Fran-kenturm oder dem Karl-Marx Haus. Am Nachmittag treten Sie dann wieder Ihre Heimreise an.

Saarschleife mit Mettlach und Saarburg

Mettlach – Saarschleife – Kastel-Staadt – Saarburg

Vorbei an Trier reisen wir in das wunderschöne Saartal nach Mettlach. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einem Stadtbummel zum 1.000-jährigen „Alten Turm“, der ehemaligen Benediktinerabtei, dem Schinkel-Brunnen, der mit Mosaiken geschmückten Pfarrkirche oder zum Besuch des Keramik-Herstellers Villeroy & Boch. Unser Ausflug führt uns weiter an die Cloef, ein felsiger Aussichtspunkt von dem Sie einen atemberaubenden Blick auf die große Saarschleife genießen können. Unsere nächste Station ist das Kulturplateau bei Kastel-Staadt mit einem römischen Theater aus dem 2. Jahrhundert. Vorbei an der Kirche St. Johann der Täufer aus dem 12. Jahrhundert befindet sich der Aussichtspunkt Elisenplatz – der ehemalige Lieblingsplatz der Kornprinzessin von Bayern. Von hier genießen Sie einen atemberaubenden Blick ins Pinschbachtal und auf die Felsformation des „Runden Turm“. Auf dem Plateau schmiegt sich die bekannte Serriger Klause an die steile Felswand, natürlich haben wir genügend Zeit für den Besuch dieser Attraktion mit dem Sarkophag von König Johann dem Blinden. Unsere Rückreise führt uns durch das malerische Leuktal in das 1.000-jährige Saarburg, dort haben wir einen Aufenthalt zum Besuch der idyllischen Altstadt mit Ihren verwinkelten Gassen und der über der Stadt thronenden Burg. Eine besondere Attraktion ist der 20m hohe Wasserfall inmitten der Stadt, der zwischen Fachwerkhäusern und Barockbauten zu Tal stürzt und die Mühlräder der ehemaligen Hachenberger Mühle antreibt. Am Nachmittag treten Sie dann wieder Ihre Heimreise an.

Koblenz mit Stadtrundfahrt – Cochem – Beilstein

Unsere Reise führt uns entlang der Mosel vorbei am Calmont, dem steilsten Weinberg Europas nach Beilstein, dem „Dornröschen der Mosel“. Hier haben Sie einen kurzen Aufenthalt zum Besuch des malerischen Ortskern unterhalb der Burgruine. Weiter geht die Fahrt nach Cochem mit der berühmten Reichsburg. Bummeln Sie durch die Altstadt mit historischen Wehrtürmen und Toren, male-rischen Fachwerkhäusern, dem Marktplatz und der schönen Moselpromenade. Nach diesem Aufenthalt fahren wir entlang der malerischen Untermosel nach Koblenz. Besonders bekannt ist die Untermosel für die terrassenförmig ange-legten Weinberge – daher auch der Name „Terrassenmosel“. Unser nächster Stopp ist Koblenz, UNESCO Welterbe und mit über 2.000 Jahren eine der ältesten Städte Deutschlands. Während unserer Stadtrund-fahrt erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Stadt und Ihrer Sehens-würdigkeiten. Am Deutschen Eck wird ein längerer Aufenthalt eingelegt. Sie haben die Möglichkeit, ( zum ermäßigten Preis ) mit der Seilbahn über den Rhein zur Festung Ehrenbreitsteinzu fahren und diese zu besichtigen, von dort genießen Sie einen spektaku-lären Ausblick auf das Deutsche Eck mit Kaiser Wilhelm Statue und den Zusammenfluss von Rhein und Mo-sel. Bummeln Sie entlang der schönen Moselpromenade und besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten der bekannten Alt-stadt mit Herz-Jesu-Kirche, Kurfürst-liches Schloss, Schängelbrunnen und Augenroller, Basilika St. Kastor und Alter Münze auf eigene Faust. Zu-dem besteht die Möglichkeit zu einer Schifffahrt um das Deutsche Eck. Am Nachmittag treten Sie dann wieder Ihre Heimreise an.

Metz - die Perle Lothringens

Metz – die ehemalige Hauptstadt Lothringens ist eine der schönsten Städte der moselfränkischen Region. Im Laufe ihrer Geschichte haben Kelten, Römer, Franken und Preußen ihre Fußabdrücke in der Stadt an der Mosel hinterlassen. Genießen Sie bei dieser Reise das französische Flair und die Kultur von Metz, der „ville de jardins“. Unsere Anreise führt uns auf direktem Weg nach Metz. Hier führen wir eine kurze Stadtrund-fahrt durch. Bereits bei der Anfahrt bietet sich Ihnen ein unvergesslicher Anblick: die Kathedrale Saint-Etienne ist eine der größten Kathedralen Europas. Die gewaltigen Kirchenfenster aus dem 7. Jhd. beinhalten Werke des berühmten Künstlers Marc Chagall und gaben der Kathedrale den Namen „Laterne Gottes“. Erkunden Sie diesen Dom und die Altstadt mit verwinkelten Gassen, Klöstern und mittelalterlichen Häusern auf eigene Faust und entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie das mittelalterliche Stadttor „Porte des Allemands“ oder den Temple Neuf auf einer Mosel-insel. Die verschiedenen Stadtviertel haben alle Ihr eigenes Flair – vom „Inselviertel“ an der Mündung der Seille in die Mosel bis zum „Kaiser-viertel“ rund um den alten Bahnhof werden Sie viele tolle Eindrücke sam-meln. Besondere Bedeutung hat in Metz die Kunst, wie wäre es mit einem Besuch des Centre Pompidou-Metzoder der ältesten Oper Frankreichs? Neben den Sehenswürdigkeiten erwar-ten Sie vielfältige Einkaufsmöglichkei-ten wie die Galerie Lafayette sowie beschauliche Cafés und Restaurants. Am späten Nachmittag reisen wir nach einem erlebnisreichen Tag zurück zu den Zusteigeorten.

Paris mit großer Stadtrundfahrt und Lichterfahrt

Während unserer großen Paris-Fahrt zeigen wir Ihnen alle Highlights dieser faszinierenden Stadt! Die Hinreise führt uns auf direktem Weg (via Autobahn) nach Paris. Dort beginnen wir mit unserer eindrucksvollen Stadtrundfahrtzu den weltberühmten Sehenswürdigkeiten: Notre Dame, Madelaine, Opera, Louvre, Sorbonne, Palais Bourbon, Place Concorde, Grand und Petit Palais, Élyséepalast, Champs Élysées mit Triumphbogen, Trocadero undEiffelturm, Invaliden-dom, Panthéon, Place Pigalle und Mou-lin Rouge, Sacré Coeur und Montmartre. In Paris haben Sie die Möglichkeit vom Hochhaus Montparnasse einen atem-beraubenden Blick über die Dächer von Paris zu erleben. Im Anschluss besuchen wir die bekannte Kirche Sacré Coeur auf dem Hügel Montmartre – ein Muss für jeden Parisbesucher. Erleben Sie den herrlichen Ausblick vom höchsten Punkt in Paris, bevor Sie das Künst-lerviertel Montmatre besuchen. Am Abend haben Sie die Gelegenheit zu einer herrlichen Schifffahrt auf der Seine. Im Anschluss führen wir dann eine eindrucksvolle Lichterfahrt durch das nächtliche Paris durch – Millionen von Lichtern und Farben lassen Paris in seiner ganzen Pracht erstrahlen. Gegen 24.00 Uhr treten wir die Rückreise an. Zwei erfahrene Chauffeure begleiten Sie bei dieser erlebnisreichen Busreise nach Paris. Diese Stippvisite sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

FEUERER BUSTOURISTIK

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.