+49 (0) 6531 6627 Christiana's Wein&ArtHotel - Lindenweg 18 - D 54470 Bernkastel-Kues

Die Burg Lanshut in Bernkastel-Kues

Mit das Erste, was ein Urlauber bei seiner Ankunft in der Moselstadt wahrnimmt, ist die Burgruine Landshut. Sie thront hoch über der Altstadt. Ein Besuch wird belohnt mit einem atemberaubenden Ausblick auf Stadt, Land und Mosel.

Sollte Ihnen der Aufstieg zur Burg Landshut zu mühsam erscheinen, dann nutzen Sie doch einfach den Burg Landshut Express.

Der Marktplatz mit Michaelsbrunnen

Marktplatz mit Michaelsbrunnen

Cusanus Geburtshaus im Stadtteil Kues

Nikolaus von Kues wurde 1401 als Sohn des Kaufmanns und Moselschiffers Johann Cryfftz (Krebs) und seiner Frau Katharina Roemer in Kues geboren. Obwohl ihn sein Weg als Student, erzbischöflicher Sekretär, päpstlicher Legat, Fürstbischof und Kardinal u. a. über Heidelberg, Padua, Köln, Trier, Basel, Konstantinopel, Brixen und Rom führte, blieb er seinem Geburtsort verbunden und stiftete 1458 dort das bis heute bestehende St. Nikolaus-Hospital. Gemeinsam mit dem Geburtshaus stellt das Hospital, dem Cusanus testamentarisch seine Bibliothek zur Verwahrung überließ, ein kulturelles Erbe von hohem Rang dar.

Der Michaelstrum: Der Glockenturm der Pfarrkirche St. Michael war früher ein Wehrturm der alten Stadtbefestigung

St. Nikolaus Hospital/Cusanusstift

Der Gelehrte, Kardinal und Fürstbischof Nikolaus von Kues, auch Cusanus genannt, stiftete in seinem Geburtsort ein "Armenhospital" für 33 alte Männer aus allen Ständen: 6 Adlige, 6 Geistliche und 21 Gemeine und wählte den hl. Nikolaus zum Patron des Hauses.

Im Einvernehmen mit seinen Geschwistern dotierte er die Stiftung mit dem reichen elterlichen Erbe, vornehmlich Grundbesitz. Zu den Liegenschaften gehört auch ein Weingut. Die spätgotische Stiftsanlage nach klösterlichem Vorbild wurde durch die Jahrhunderte nie zerstört. Sie bietet in ununterbrochener Tradition bis heute alten Menschen (heute auch Frauen) Unterkunft und Fürsorge.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Zum Vergrößern klicken Sie auf eins der unten stehenden Bilder.

  •  Spitzhäuschen 
  •  Doctorbrunnen (Wegen Bauarbeiten ist der Doctorbrunnen derzeit nicht zu besichtigen) 
  •  Bärenbrunnen 

Mit der Panoramabahn durch Stadt und Weinberge

Bitte einsteigen zu einer kurzen Reise voller Entdeckungen!

Bitte einsteigen zu einer kurzen Reise voller Entdeckungen!

Bernkastel-Kues hat viele Gesichter. Gesichter, die Sie bei einer Panorama- & Stadtrundfahrt entdecken, kennenlernen und ausgiebig genießen werden. Erleben Sie eine malerische Stadt, traumhafte Idylle, große Architektur und sehenswerte Geschichte inmitten einer unverwechselbaren Landschaft, die seit über 2000 Jahren der Weinbau prägt ...

> zur Panoramabahn

Oldtimer Museum, Bernkastel-Kues

Das Museumsgebäude mit seiner verklinkerten Fassade gleicht einem alten Getreidespeicher und versetzt Sie im Innern in die guten alten Zeiten.

Das Oldtimer-Museum bietet Ihnen die Gelegenheit durch authentische Straßen zu schlendern, vorbei an der kleinen Dorfapotheke und dem Tante Emma Laden um die Ecke. Stimmungsvoll inszeniert lassen sich hochwertige Fabrikate der deutschen Automobilgeschichte bestaunen, der Museumsshop sorgt für die passende Erinnerung an Ihren Besuch.

Das Museum lädt Sie ein, zu einem Erlebnis ganz im Sinne der Nostalgie und Liebe zum historischen Automobil.

Das Oldtimermuseum ist nur 600 Meter von unserem Hotel entfernt.

Bernkastler Fenster

Bernkast´ler Fenster

Im „Bernkast´ler Fenster“ arbeiten mehrere Einzelhändler zusammen, um sich nicht nur gemeinsam zu vermarkten, sondern auch gemeinsam ein neues Produkt und ein neues Imageprofil für den Einzelhandel am Standort zu entwickeln. Dabei arbeiten auch direkte Konkurrenten zusammen, z.B. Unternehmen aus dem Bekleidungseinzelhandel oder Betriebe aus dem Bereich Wohnaccessoires und Geschenke. Die Trennung in Bekleidungsgeschäft, Schuhgeschäft, Parfümerie, Buchhandel, Möbelhaus etc. war gestern. Das „Bernkast´ler Fenster" bricht verkrustete Branchengrenzen auf und bildet eine neue Handelsplattform, im Vordergrund steht das Ambiente und der Erlebniseinkauf des Kunden. Dieses wegweisende Einzelhandelsprojekt entstand 2004 - initiiert durch die Entwicklungsagentur - mit der Idee einen Leerstand im historischen Kern von Bernkastel-Kues als Kooperationsmodell zu nutzen. Es bietet Raum für Experimente mit neuen Sortimenten und Präsentationsformen.

Des weiteren laden mehrere Geschäfte und Boutiquen sowie Wein- und Souvenirläden zum shoppen ein.

Direkt in der Nähe zu unserem Hotel befinden sich zwei Supermärkte.

Mosel Vinothek

Die Mosel Vinothek in Bernkastel-Kues ist die weltweit größte Vinothek für Moselriesling. Dort können Sie 150 verschiedene Weine der Moselregion probieren und kaufen. Die angebotenen Weine werden durch eine Fachjury sensorisch geprüft und ausgewählt.

Öffnungszeiten:

April bis Oktober - täglich geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr

Die offene Weinverkostung in der Vinothek ist bis 17:00 Uhr möglich!

November & Dezember - täglich geöffnet von 11:00 bis 17:00 Uhr

Februar & März - Montag bis Samstag von 11:00 bis 17:00 Uhr

Während der Wintermonate ist nur eine eingeschränkte Verkostung unseres Sortiments möglich.

> Zur Mosel Vinothek

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.